Mittwoch, der 21. August 2019 stellt für die 9 Dartbegeisterten so etwas wie das Gründungsdatum ihres Dartclubs dar. Der Seniorenbeirat hatte auf eine Anregung reagiert und per Inserat im letzten SB-KURIER angefragt, ob es Interesse an diesem geselligen Sport gäbe. Innerhalb kurzer Zeit meldeten sich zwei Damen und sieben Herren.

Danach ging es munter los. Im Keller der Begegnungsstätte Schwanewede traf sich die Gruppe zum ersten Spiel. Mit viel Freude waren alle dabei, ein Name wurde gesucht und gefunden: „Die Oldies“ spielen jede Woche mittwochs von 10 bis 12 Uhr Dart.

Am liebsten, so erklärt Peter Wahls, Ansprechpartner der Gruppe, spielen wir „301“. Bei dieser Dartvariante müssen die Spieler ihre Pfeile so auf den Feldern der Dartscheibe platzieren, dass von ursprünglichen 301 Punkten immer mehr Trefferpunkte abgezogen werden. Wer zuerst die Null erreicht, ist Sieger.

Beim Dartspiel ist nicht nur Geschicklichkeit und eine ruhige Hand beim Werfen wichtig, vielmehr steht neben dem Sport besonders der Spaß und die Geselligkeit obenan. Wenn man die „Oldies“ nach ihrem bisherigen Fazit fragt, sagen sie einstimmig: Dart macht einfach Spaß! Norbert Moser

Ansprechpartner Peter Wahls ist erreichbar unter 0421-601532